WELCHES HUNDEFUTTER PASST ZU IHREM HUND?

Mit dem Meradog Hundefutter-Berater finden Sie mit wenigen Klicks das ideale Hundefutter für Ihren Vierbeiner. Je mehr Angaben Sie machen, desto konkreter ist unsere Hundefutter Empfehlung.

Alter

Gewicht

Größe

Aktivität

Besonderheiten

Produktanforderung

Haben Sie noch Fragen zum Hundefutter? Wir beraten Sie gern persönlich. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Colostrum im Meradog Hundefutter - kompakt erklärt

Colostrum leistet in Situationen, in denen der Abwehrapparat stark beansprucht wird, einen erheblichen Beitrag zu einem starken Immunsystem.

Was ist Colostrum?

Colostrum (auch: Kolostral- oder Biestmilch) ist die erste Milch nach der Geburt bei Säugetieren. Colostrum versorgt den Nachwuchs mit lebenswichtigen Antikörpern. Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung aus Immunglobulinen, Wachstumsstoffen, antimikrobiellen Inhaltsstoffen, Mineralien und Vitaminen stärkt Colostrum die körpereigene Abwehr des neugeborenen Tieres.

Wie wirkt Colostrum?

Colostrum wirkt über die bioaktiven Inhaltsstoffe vorsorglich und in Situationen, in denen der Abwehrapparat besonders beansprucht wird. Die enthaltenen Immunglobuline (oder auch Antikörper) leisten einen wesentlichen Beitrag zu einem belastbaren Immunsystem. Zudem neutralisieren sie Gifte und markieren Keime für die Zerstörung durch den Abwehrapparat.
Neben den Antikörpern enthält Colostrum auch verschiedene Proteine mit antibakterieller und antioxidativer Wirkung und Wachstumsfaktoren, von denen einige eine positive Wirkung bei Kollagenaufbau und Wundheilung haben.

Wie setzt Mera Colostrum ein?

Um das natürliche Wirkensemble zu nutzen, setzen wir in der Produktion nur das Colostrum ein, das in den ersten 24 Stunden nach der Geburt des Kalbes von gesunden Kühen erzeugt wird. Der Gewinn des Colostrum für die Ernährung Ihres Hundes bedeutet keinen Verzicht für das neugeborene Kalb. Für Ihren Hund ist Colostrum eine wertvolle Ergänzung des Hundefutters.

Wie wird Colostrum für Mera-Produkte weiterverarbeitet?

Das von uns verwendete flüssige Colostrum wird direkt nach der Gewinnung vom Hersteller sowohl entfettet als auch entkaseiniert. Da Kasein ein häufiger Auslöser der sogenannten Kuhmilchallergie ist, hat das von uns verwendete Colostrum ein äußerst geringes Allergiepotential. Um das Colostrum zu sterilisieren wird es anschließend mikrofiltriert. Im späteren Produktionsprozess werden die Kroketten mit Colostrum überzogen.

Und das hilft auch Hunden?

Dies kann uneingeschränkt bejaht werden: Zum einen gibt es neben den wirtsspezifischen Erregern auch solche, die unterschiedlichste Organismen befallen können. Hier seien zum Beispiel die Salmonellen oder pathogene Darmkeime wie Coli-Bakterien genannt. Im Colostrum enthaltene Immunglobuline gegen diese Erreger tragen auch zum Schutz des Hundes vor einer entsprechenden Erkrankung bei. Zum anderen finden sich im Colostrum Antikörper gegen Proteine, die in einer größeren Vielzahl verschiedener Erreger vorkommen.

Welchen Mehrwert hat Colostrum für Ihren Hund?

  • Einzigartige Zusammensetzung aus Immunglobulinen, Wachstumsstoffen, antimikrobiellen Inhaltsstoffen, Mineralien und Vitaminen
  • Immunglobuline neutralisieren Gifte und stärken die körpereigene Abwehr
  • Bioaktive Inhaltsstoffe leisten präventiv einen hohen Beitrag für ein belastbares Immunsystem
  • Positive Nebenwirkungen in der Verbesserung von Wachstum und Wundheilung
Meradog Hundefutter